Foto: Andrea Zachrau

Foto: Andrea Zachrau

von Andrea Zachrau

Auf Hof Dettmer herrscht gespannte Stille. Die Teilnehmer des Workshops im Stall von Patricia Aufdemkampe in Melle (D) beobachten, wie Referentin Carola Lind Wallach Rainbow genau unter die Lupe nimmt. Sie begutachtet die Hufe von außen, nimmt sie hoch, schaut ins Innere und tastet vorn am Röhrbein nach der Strecksehne. „So ganz passen die Koordinaten noch nicht“, sagt sie. Denn sowohl die gewünschte Zehenrichtung als auch die aktuelle Lage der Strecksehne, die von den Teilnehmern im Huf und auf dem Bein aufgezeichnet wurden, stimmen nicht exakt überein. Carola Lind korrigiert die Linien und bittet einen der am Kurs teilnehmenden Hufschmiede, den Huf von Shadow entsprechend zu korrigieren.

In ihrem Therapiezentrum in Schweden beschäftigt sich Carola Lind nicht nur mit den Gedanken und Gefühlen der Pferde. Sie hat vielmehr ein ganzheitliches Konzept zum Wohlbefinden der Vierbeiner entwickelt, das neben Tierkommunikation und ganzheitlicher Physiotherapie auch das System Equibalance, das die Kommunikation zwischen Pferd und Mensch beim Reiten verbessert, beinhaltet. In Anlehnung an die chinesische Fünf-Elemente-Lehre, die Aufschluss über den Gesundheitszustand des Körpers gibt, entwickelte sie außerdem die funktionale Huftherapie „4Hoofs 5Elements“.

… lesen Sie mehr im Artikel „Mit TCM zur Pferdegesundheit – 4 Hufe, 5 Elemente“ in Natural Horse 03/2014

Natural Horse 03/2014 ist vergriffen, aber als epaper noch erhältlich!

Weitere Artikel in der gleichen Ausgabe