Stichwort: Training

Vertrauen von Anfang an

Pferde sind unter ihresgleichen sehr höfliche und feine Wesen. Um ihr Vertrauen zu gewinnen, sollte der Mensch die gleiche Höflichkeit an den Tag legen. Ilja van de Kasteele hat sich in die Seele der Pferde eingefühlt und dabei Interessantes entdeckt.

Mehr zum Thema ...

Foto: Ilja van de Kastelle

Durch Erdung und Klarheit

Einfache Dinge wie das Zurückfinden zur eigenen Persönlichkeit sind die Grundvoraussetzung dass ein Pferd mit dem Menschen arbeiten oder auch nur sein will. Martina Kiss hat zum Thema Erdung und Klarheit Einiges recherchiert und Interessantes entdeckt.

Mehr zum Thema ...

Foto: Maresa Mader

Pferdegerechte Trainingsumstellung

Ändert sich Jahreszeit von Winter auf den Sommer ist ein konzentriertes und schonendes Training gut zu planen. Dr. Vivian Gabor erklärt, was sich für das Pferd im Frühjahr ändert und was diese Umstellung für den Menschen bedeutet.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Gut gewickelt über Stangen

Viele Pferde „fühlen“ sich nicht wirklich, stolpern oder stossen sich an Menschen und Gegenständen. Lisa Kittler hat Übungen zusammengesucht und Gesundheitsbänder angelegt, damit das Pferd sein Körpergefühl wiederfinden kann.

Mehr zum Thema ...

Foto: Lisa Kittler

Freiarbeit mit Herz

Beim Pferd sein, da sein und einfach nichts machen – nur Sein. In unserer Informations- und Zeitmanagementgesellschaft ist es ein sehr wertvolles Gut. Bettina Löber hat sich dieses Gut zum Ziel gesetzt und dabei Erstaunliches ans Tageslicht gebracht.

Mehr zum Thema ...

Foto: Bettina Löber

Kappzäume im Test

Der Kappzaum ist allgemein beliebt als sanfte Ausbildungsvariante. Doch ursprünglich war er als schnelle „an die Hilfenstellung“ konzipiert – meist nicht sehr sanft. In den letzten Jahren erscheinen immer mehr Varianten, die durchaus als „sanft“ bezeichnet werden können. Karin Tillisch hat sie für Natural Horse getestet.

Mehr zum Thema ...

Foto: Karin Tillisch

Longentraining auf Kappzaum

Longieren am Kappzaum sollte der Losgelassenheit und der Entspannung dienen. Aber wie sieht die Wirklichkeit aus? Meist wird ein Pferd longiert um seine überschüssige Kraft auszupowern. Das hat mit einem entspannten Pferd nichts mehr zu tun. Yve Ehler-Klatte gibt Einblicke in die sinnvolle Longenarbeit am Kappzaum und wie diese pferdegerecht und korrekt nach biomechanischen Grundlagen sein soll.

Mehr zum Thema ...

Foto: Yve Ehler-Klatte

Jetzt geht´s rund!

Das Kreis-Meister-Konzept wurde von Christine Hlauschek entwickelt. Eine sinnvolle Trainingsmethode, die zum Ziel hat für das vorhandene Gebäude sauber ausführbare Übungen zu finden, um mittels gesunderhaltender Reitweise den Schwerpunkt nach hinten zu verlagern. Kirsten Fleiser war bei dem ersten offenen Kurs dabei.

Mehr zum Thema ...

Foto: Kirsten Fleiser

Charisma statt Gewalt

Druck ist in der Pferdeszene leider ein gängiges Mittel der Ausbildung. Ilja van de Kasteele hat sich in die Pferdeseele eingefühlt und plädiert für mehr Gefühl im Umgang mit dem Pferd.

Mehr zum Thema ...

Foto: Ilja van de Kasteele

Koordinationstraining

Mit Kindern lernt man Koordinationsübungen, da diese essentiell wichtig für die Entwicklung sind. Doch bei Pferden wird oft darauf verzichtet. Wie wichtig Koordinationstraining aber ist und dass es auch Spaß macht, zeigt Karin Tillisch anhand einiger Übungen auf.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Health Horse Agility

Wer an Horse Agility denkt, denkt an bunte Stangen, Wellenbrücken, flatternde Fahnen. Doch es gibt auch „Health Horse Agility“. Renate Ettl erklärt was diese Art des Pferde Agilitiy´s ist und dass damit die Gesunderhaltung und der Aufbau der Muskulatur gewährleistet sein kann.

Mehr zum Thema ...

Foto: Renate Ettl

Arbeit am langen Zügel

Sie wird als die Krönung der Pferdeausbildung bezeichnet – die Arbeit am langen Zügel. Sandra Fencl hat bei Saskia Gunzer ein Seminar besucht und sich mit dem Thema auseinander gesetzt.

Mehr zum Thema ...

Foto: Sandra Fencl

Stangenarbeit

Stangenarbeit, ob vom Boden aus mit dem Pferd oder reitend am Pferd dient der Gesunderhaltung. Regina Johannsen erklärt die wichtigen gesundheitsfördernden Vorteile sowie die kreative Ausübung verschiedener Übungen.

Mehr zum Thema ...

Foto: Julia Moll