Stichwort: Psychologie (Seite 1 von 4)

Fit für den Ritt

Wie der Mensch, so das Pferd von Jana Tumovec   Lesen Sie mehr zum Thema im Artikel „Fit für den Ritt“ in Natural Horse Ausgabe 03/2019 Weitere Artikel in der gleichen Ausgabe

Mehr zum Thema ...

Naturalhorse

Der menschliche Schmerzkörper

Wenn unerlöste Probleme die Seele belasten, hat das Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Das kann auch zu Verständigungsproblemen mit dem Pferd kommen. Alexandra Rieger ergründet diesen sogenannten Schmerzkörper und gibt Tipps wie man sich davon befreien kann und es zu einem besseren Verständnis zwischen Pferd und Mensch kommt.

Mehr zum Thema ...

Naturalhorse

Mit der Energie der Pferde

Wie Pferde ihre Energie auf uns anwenden, ist oft im ersten Moment wenn wir mit ihnen arbeiten nicht wirklich erkennbar. Ulrike Dietmann erklärt anhand ihrer eigenen Erfahrungen mit welcher Energie uns Pferde zu unserem eigene Ich zurückführen.

Mehr zum Thema ...

Naturalhorse

Dem Wesen des Pferdes gerecht werden

Das Pferd diente dem Menschen seit jeher als Last-, Reit- und Zugtier. In den meisten Fällen kam man in seiner Jugend zum Pferd und nutzte es als Sportpartner. Dabei ist aber das Wesen Pferd in den Hintergrund getreten. Gertrud Pysall erforschte dieses Wesen und wie wir heute mit ihm als echten Partner agieren können und sollten.

Mehr zum Thema ...

Naturalhorse

Passt mein Pferd zu mir?

Wer mit einem Pferd seine Freizeit teilen will, sollte sich Gedanken machen, ob es auch wirklich zu seinem Lebensstil, seinem Charakter und seinen Ambitionen passt. Martin Haller klärt auf worauf man bei der Beurteilung eines Pferdes achten sollte.

Mehr zum Thema ...

chi horsing Alexandra König

Energiewesen Pferd

Pferde haben ein eigenes Wesen. Die einen sind geerdeter und mehr der Materie zugehörig, die anderen sind feiner und sind Energetiker. Alexandra König erklärt die Unterschiede und wie wir unsere Pferde besser erkennen können.

Mehr zum Thema ...

Tierkommunikation

Tierkommunikation

Tierkommunikation ist für viele Menschen esoterischer Humbug, aber können wir über etwas urteilen, das vielen Menschen wirklich Hilfe bietet? Martina Kiss erklärt was es mit der Tierkommunikation auf sich hat.

Mehr zum Thema ...

Mentale Kommunikation mit Pferden

Mentale Kommunikation mit Pferden

Pferde können sich über die mentale Ebene verständigen. Sibylle Wiemer erzählt von ihren Erfahrungen und Erkenntnisse über die mentale Kommunikation mit Pferden.

Mehr zum Thema ...

Wenn ich die Angst umarme

Angst ist für Pferde nicht nur ein Unsicherheitsfaktor. Fühlt ein Pferd, dass der Mensch Angst hat, kann es zu gefährlichen Situationen kommen. Ulrike Dietmann sieht die Angst nicht als Feind sondern als Verbündeter und erklärt warum.

Mehr zum Thema ...

Die Angst des Menschen

Die Angst im Sattel kann durch Stürze, Schläge und andere unliebsame Vorfälle hervorgerufen werden. Dr. Birgit Harenberg erklärt das Wingwave-Coaching, mit dem diese Angst erfolgreich besiegt werden kann.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Spanisch Spiel

Mental verbunden

Ohne die mentale Verbindung mit dem Pferd lassen sich Lektionen nicht abrufen. Tuuli Tietze vermittelt Schritte um aus dem Gleichschritt zu Fuß Einklang im Sattel zu machen.

Mehr zum Thema ...

Durch Loslassen zur Freiheit …

Loslassen ist ein Thema, das von uns Menschen schwer umzusetzen ist, da die Verlustangst immer überwiegt. Es liegt in der Natur jedes Lebewesens, sich sicher fühlen zu wollen. Auch das Fluchttier Pferd muss in jedem Moment sicher sein, dass es frei ist. Ulrike Dietmann stellt dar warum das Loslassen für die Beziehung zwischen Mensch und Pferd so wichtig ist.

Mehr zum Thema ...

Foto: Paul Willis

Wie Pferde uns heilen können

Pferde fordern von uns Menschen, dass wir uns auf geistig-seelischer Ebene entwickeln. Gelingt es uns Menschen, uns auf die Lehren der Pferde einzulassen, erstarken wir auf seelischer Ebene, was durchaus als ein Heilwerden auf allen Ebenen bezeichnet werden kann. Alexandra Rieger stellt dar warum Pferde als Heiler agieren.

Mehr zum Thema ...

Foto: Martina Kiss

Ins Gleichgewicht kommen

Mensch und Pferd gemeinsam in körperlicher, geistiger und seelischer Balance! Ist das ein unerfüllbarer Traum? Oder etwas, das zwar leicht flüchtig ist, mit viel Aufmerksamkeit und Liebe uns Menschen und den Pferden gegenüber aber kein Traum bleiben muss? Mona Schäfer bringt uns ihre Erfahrungen nahe.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Biotensegrität

Der Begriff „Biotensegrität“ heißt – auf das Pferd umgelegt – Tragkraft durch Raumeinnehmen von Körper, Geist und Seele. Maren Diehl erklärt die Bedeutung in der Auswirkung mit unserer Arbeit mit dem Pferd.

Mehr zum Thema ...

Foto: Maren Diehl

Ältere Beiträge