Stichwort: Haltung (Seite 1 von 4)

Wenn mein Pferd älter wird

Natural Horse Thema – der neue Service aus der Natural-Horse-Redaktion Oldies – but Goldies von Dr. Christine Fritz Schaut man sich in unseren Ställen um, wird schnell ersichtlich, dass nicht nur die Menschen, sondern auch die Pferde immer älter werden: Galt früher in der Reitschule ein Pferd jenseits der 20 als „Ur-Opa“, sind heute Pferde […]

Mehr zum Thema ...

Ohne Pferd kein Huf

Ohne Pferd kein Huf

Ohne Huf kein Pferd – ein altes Sprichwort. Aber der Umkehrschluss passt genauso denn das eine ist ohne das andere nicht möglich. Burkhard Rau erklärt wie es zu Fehlstellungen beim Huf kommen kann und auch wie der Reiter eine gute Hufstellung beeinflussen kann.

Mehr zum Thema ...

Der gut bearbeitete Huf

Der gut bearbeitete Huf

Über einen gut bearbeiteten Huf gibt es Meinungen wie Sand am Meer. Vera Wolf klärt auf wie ein gut bearbeiteter Huf sich auf die Balance des Pferdes auswirkt.

Mehr zum Thema ...

Wie gesund sind unsere Pferdeweiden?

Frisches Gras ist gesund – meint man. Aber die jahrzehntelange Fehldüngung unserer Weiden hat Spuren hinterlassen und die Weiden vitaminarm gemacht. Uwe Lochstampfer trägt die Fakten über die Gesundheit unserer Pferdeweiden zusammen.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

So ein Mist!

Viele Einsteller machen sich schon aufgrund der Tatsache Gedanken über die Einstreu in der Box, weil ihre Pferde gerne sich damit den Bauch vollschlagen. Schon aus diesem Grund hat Kirsten Fleiser verschiedene Einstreuarten getestet, was die beste für Pferde sein kann.

Mehr zum Thema ...

Viele Einsteller machen sich schon aufgrund der Tatsache Gedanken über die Einstreu in der Box, weil ihre Pferde gerne sich damit den Bauch vollschlagen. Schon aus diesem Grund hat Kirsten Fleiser verschiedene Einstreuarten getestet, was die beste für Pferde sein kann.

Die Nieren ganzheitlich betrachtet

Wie ein Pferd vom Exterieur aussieht, wissen heutzutage viele Reiter. Welche Funktionen aber die inneren Organe haben und wie man Krankheiten durch gute Beobachtung erkennen und gegensteuern kann, wissen die wenigsten. Christina Fritz hat Interessantes zu den Nieren recherchiert.

Mehr zum Thema ...

Illustration: Susanne Retsch-Amschler

Was ist „gutes Heu“?

Gute Qualität beim Heu entscheidet auf Dauer über die Gesunderhaltung eines Pferdes. Worauf es bei einer guten Qualität ankommt, hat Christina Fritz recherchiert.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Mehr Zeit mit dem Pferd

Wer Pferde in Eigenregie hält, hat sich zwar seinen Traum erfüllt, aber demjenigen fehlt oft Zeit den Traum auch zu leben. Nikola Fersing gibt Tipps wie man mehr Zeit mit seinem Pferd verbringen und seinen Stall und die Pferde optimal organisieren kann.

Mehr zum Thema ...

Foto: Nikola Fersing

Integration in eine Herde

Pferde wechseln in ihrem Leben öfter einmal ihren Stall. Dafür gibt es viele Gründe. Und jedes Mal muss das Pferd neu in der Herde oder Gruppe einen neuen Platz finden. Dr. Tanja Romanazzi verrät wie das neue Pferd Schritt für Schritt sich eingewöhnen kann.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Umweltbombe Glyphosat

Glyphosat ist ein Herbizid und wird in Unkrautvernichtungsmitteln eingesetzt. Dass das der Gesundheit von Mensch und Tier schaden kann, vermutet man. Uwe Lochstampfer hat die Hintergründe recherchiert.

Mehr zum Thema ...

Foto: www.fotolia.com/ photo 5000

Naturnahe Aufzucht

Damit aus Fohlen ausgeglichene und gesunde Jungpferde werden, sollte die pferdegerechte Aufzucht zur Selbstverständlichkeit werden. Claudia Lazzarini zeigt auf wie wichtige die naturnahe Aufzucht für die pferdegerechte Entwicklung ist.

Mehr zum Thema ...

Foto: Claudia Lazzarini

Der Traum vom eigenen Fohlen

Ein Fohlen großzuziehen ist der Traum vieler Pferdebesitzer. Wieviel Verantwortung damit verbunden ist, ist manchen nicht wirklich klar. Caroline Sperling klärt auf, worauf man aufpassen muss, damit aus dem unschuldigen Fohlen von heute ein gesundes Pferd von morgen wird.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Aufzuchtpferde artgerecht halten und füttern

Nach dem ersten Schritten als Fohlen geht das Leben erst richtig los und das Jungpferd braucht eine gute Haltung und Fütterung. Damit es auch mental zu einem zuverlässigen Freizeitpartner wird, hat Christina Fritz recherchiert.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Fressbremsen für Pferde

Weidezeit ist für manche Pferdehalter eine große Herausforderung, nämlich dann, wenn das eigene Pferd leichtfuttrig ist. Fressbremsen können Abhilfe schaffen. Dr. Christina Fritz wiegt die Vor- und Nachteile der Fressbremsen ab und informiert über den sinnvollen Gebrauch.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Vom Leben mit Hengsten

Mythos Hengst – oft ehrfürchtig beäugt, sind die äußeren Umstände für die Besitzer nicht unbedingt ein Traum. Karin Tillisch zeigt in einem Erfahrungsbericht, wie das Leben wirklich mit einem stolzen Hengst sein kann.

Mehr zum Thema ...

Foto: Ingo Ehrmeier

Ältere Beiträge