Natural Horse (Seite 1 von 18)

Wenn ich die Angst umarme

Angst ist für Pferde nicht nur ein Unsicherheitsfaktor. Fühlt ein Pferd, dass der Mensch Angst hat, kann es zu gefährlichen Situationen kommen. Ulrike Dietmann sieht die Angst nicht als Feind sondern als Verbündeter und erklärt warum.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Die Angst des Menschen

Die Angst im Sattel kann durch Stürze, Schläge und andere unliebsame Vorfälle hervorgerufen werden. Dr. Birgit Harenberg erklärt das Wingwave-Coaching, mit dem diese Angst erfolgreich besiegt werden kann.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Wie gesund sind unsere Pferdeweiden?

Frisches Gras ist gesund – meint man. Aber die jahrzehntelange Fehldüngung unserer Weiden hat Spuren hinterlassen und die Weiden vitaminarm gemacht. Uwe Lochstampfer trägt die Fakten über die Gesundheit unserer Pferdeweiden zusammen.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Kolik ist nicht gleich Kolik

Kolik – das Schreckgespenst im Reitstall vor deren Diagnose sich jeder Pferdebesitzer fürchtet. Dr. Christina Fritz erklärt, dass Kolik nicht gleich Kolik ist und wie sich die verschiedenen Koliken unterscheiden.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Die Leber des Pferdes

Die Leber des Pferdes ist das Entgiftungsorgan Nr. 1. Dr. Christina Fritz informiert, welche Funktion die Leber hat und was sie zur optimalen Stoffwechselfunktion beiträgt.

Mehr zum Thema ...

Illustration: Susanne Retsch-Amschler

Vom Boden in den Sattel

Das Anreiten – ein oftmals kleiner Schritt für den Menschen, aber eine neue Welt für das Jungpferd. Jede noch so vermeintliche Kleinigkeit kann dabei für ein junges Pferd eine Herausforderung sein und schnell zur Überforderung werden. Petra Haubner informiert über das Anreiten im Sinne des Pferdes.

Mehr zum Thema ...

Foto: Tom Haubner

Mental verbunden

Ohne die mentale Verbindung mit dem Pferd lassen sich Lektionen nicht abrufen. Tuuli Tietze vermittelt Schritte um aus dem Gleichschritt zu Fuß Einklang im Sattel zu machen.

Mehr zum Thema ...

Foto: Markus Schlendzielorz

Tragkraftentwicklung des Pferderückens

Einen gesunden Pferderücken mit einer starken Tragkraft wünscht sich jeder Reiter. Barbara Welter-Böller erklärt die Zusammenhänge zwischen Tragkraftentwicklung, -erhaltung und Rehabilitation des Pferderückens.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Durch Loslassen zur Freiheit …

Loslassen ist ein Thema, das von uns Menschen schwer umzusetzen ist, da die Verlustangst immer überwiegt. Es liegt in der Natur jedes Lebewesens, sich sicher fühlen zu wollen. Auch das Fluchttier Pferd muss in jedem Moment sicher sein, dass es frei ist. Ulrike Dietmann stellt dar warum das Loslassen für die Beziehung zwischen Mensch und Pferd so wichtig ist.

Mehr zum Thema ...

Foto: Paul Willis

Wie Pferde uns heilen können

Pferde fordern von uns Menschen, dass wir uns auf geistig-seelischer Ebene entwickeln. Gelingt es uns Menschen, uns auf die Lehren der Pferde einzulassen, erstarken wir auf seelischer Ebene, was durchaus als ein Heilwerden auf allen Ebenen bezeichnet werden kann. Alexandra Rieger stellt dar warum Pferde als Heiler agieren.

Mehr zum Thema ...

Foto: Martina Kiss

Ins Gleichgewicht kommen

Mensch und Pferd gemeinsam in körperlicher, geistiger und seelischer Balance! Ist das ein unerfüllbarer Traum? Oder etwas, das zwar leicht flüchtig ist, mit viel Aufmerksamkeit und Liebe uns Menschen und den Pferden gegenüber aber kein Traum bleiben muss? Mona Schäfer bringt uns ihre Erfahrungen nahe.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Biotensegrität

Der Begriff „Biotensegrität“ heißt – auf das Pferd umgelegt – Tragkraft durch Raumeinnehmen von Körper, Geist und Seele. Maren Diehl erklärt die Bedeutung in der Auswirkung mit unserer Arbeit mit dem Pferd.

Mehr zum Thema ...

Foto: Maren Diehl

Out of Balance – Ein Blick in die Tiefe

Beschäftigt man sich intensiver mit der Physiologie und Anatomie unserer Pferde, fällt auf, dass viele der geläufigen Meinungen auf unzureichenden Kenntnissen beruhen. Sarah Schaffner hat sich eingehender mit aktuellen Forschungen zur Pferdeanatomie beschäftigt.

Mehr zum Thema ...

Grafik: Jens Kramer

Pferdeausbildung – zu früh?

Bilden wir unsere Jungpferde zu früh aus? Eine Frage, wo die Ansichten der klassischen Reiter und der Freizeitreiter weit auseinandergehen. Petra Haubner beleuchtet diese Frage aus ihrer Sicht.

Mehr zum Thema ...

Foto: Tom Haubner

Trittsicherheit und Balance

Trittsicherheit und Balance sind zwei wesentliche Grundvoraussetzungen, über die jedes Pferd, vor allem aber jedes Reitpferd, verfügen sollte. Ruth Katzenberger-Schmelcher und Yvonne Katzenberger erklären wie man sein Pferd ergotherapeutisch fördern kann.

Mehr zum Thema ...

Foto: Nick Verlohr

Ältere Beiträge