Tag: Ausbildung (page 1 of 6)

Wie viel Ausbildung braucht das Pferd?

Viele Pferdemenschen scheuen sich davor ein Pferd „auszubilden“, denn oft wird ausbilden mit Willen aufzwingen verwechselt. Mona Schäfer zeigt neue Wege und auch Chancen der sanften Ausbildung.

Mehr zum Thema ...

Die Individualität des Pferdes verstehen

Wenn es uns um die Gründe und Ursachen bei den Pferden geht, wenn wir ehrlich verstehen wollen, anstatt zu korrigieren, sind wir auf der richtigen Spur. Jenny Wild und Peer Claßen zeigen behutsam Pferdemenschen, wie diese ihre Pferde verstehen können.

Mehr zum Thema ...

Gymnastizierung im Gelände

Nicht jeder hat den Luxus einer großen, tollen Reithalle, um sein Pferd effektiv zu trainieren und zu gymnastizieren. Gerade im Gelände kann man wirkungsvoll an der Balance, der Geraderichtung und der Geschmeidigkeit seines Pferdes arbeiten. Sandra Fencl stellt einfache Übungsideen vor, wie das Geländetraining noch abwechslungsreicher wird.

Mehr zum Thema ...

Mindset für Pferdemenschen

Der wahre Grund zu einem guten Pferdetraining liegt weder an Ausrüstung noch an Traingsinhalten. Petra Haubner zeigt auf wie wichtig unsere eigene Einstellung für ein erfolgreiches und verbindendes Training ist.

Mehr zum Thema ...

Medical Training: Wenn der Tierarzt kommt

Wer kennt die Nervosität vor dem nächsten Tierarztbesuch nicht, weil das Pferd nicht stillhalten kann. Nina Steigerwald erklärt Schritt für Schritt, welche Vorgaben das Pferd können muss, damit jede Untersuchung so stressfrei wie möglich ablaufen kann.

Mehr zum Thema ...

Die magnetische Verbindung

Wer reitet, wünscht sich nichts mehr als geschmeidig im Einklang mit seinem Pferd dahinzugaloppieren. Und dieser Einklang ist möglich. Silja Schießwohl zeigt auf, dass die magnetische Verbindung zu einem balancierten Sitz und zu einer Verschmelzung zwischen Pferd und Reiter führen kann.

Mehr zum Thema ...

Gerittene Osteopathie®

Pferde sollen bis ins hohe Alter gesund bewegt werden. Das wussten schon die Alten Meister und trainierten Pferde in diesem Sinne. In der heutigen Zeit wird viel Geld in allerlei teuren Therapien gesteckt. Die Gerittene Osteopathie ist eine Kombination von klassischer Reitlehre und manueller Therapie und Ralf Döringshoff informiert über diese Methode.

Mehr zum Thema ...

Hippotherapie und Gerittene Osteopathie®

Pferde sollen auch gesund geritten werden. Kirsten Fleiser machte sich auf die Suche nach Methoden, die als Therapie vom Sattel aus angewandt werden können.

Mehr zum Thema ...

Der geschmeidige Sitz

Ein geschmeidiger Sitz hängt auch mit dem passenden Sattel zusammen. Jochen Schleese erklärt die Unterschiede der männlichen und weiblichen Statur und welche Auswirkungen diese auf den Sitz haben und auch welche Bewegungsmuster für einen geschmeidigen Sitz verantwortlich sind.

Mehr zum Thema ...

Das Knotenhalfter

Die einen begreifen ein Knotenhalfter als sinnvolles und direktes Kommunikationsmedium zwischen Pferd und Mensch, die anderen verpönen es wegen zu starker Druckpunkte und Schärfe. Lorella Joschko recherchierte die Geschichte, die ursprüngliche Anwendung und interviewt Experten zu der Verwendung des Knotenhalfters.

Mehr zum Thema ...

Zuerst Pferdesprache anwenden

Kauft man sich ein Pferd will man es meistens reiten oder trainieren. Viele Menschen erwarten sich jedoch, dass das Pferd jedes Kommando des Menschen versteht. Warum es so wichtig ist, dass man zuerst die Pferdesprache anwenden sollte, bevor man die Ausbildung beginnt, erklärt Gertrud Pysall.

Mehr zum Thema ...

Fragendschungel

Holistische Pferdeentwicklung

Kann der Körper, der Geist und die Seele beim Menschen voneinander getrennt betrachtet werden? Warum sollte eine ganzheitliche Betrachtung beim Pferd nicht genauso gesehen werden. Yve Ehler-Klatte macht uns mit der ganzheitlichen Betrachtung des Pferdes vertraut und erklärt warum Körper, Geist und Seele niemals getrennt betrachtet werden dürfen.

Mehr zum Thema ...

Verbundenheit fördert Anlehnung

Anlehnung der besonderen Art

Die Anlehnung in der klassischen Reitkunst ist, dass das Pferd sich an der Hand des Reiters über den Zügel „anlehnt“ oder die Anlehnung sucht. Mona Schäfer klärt auf, dass die Anlehnung der besonderen Art auf reiner natürlicher Vertrauensbasis beruht.

Mehr zum Thema ...

Stradivari

Von der Skala der Ausbildung

In der heutigen schnelllebigen Zeit weicht der Wunsch des Reiters mit seinem Pferd eine schöne Zeit zu verbringen oft einem leistungsorientierten Wettbewerb auf der Suche nach Perfektion. Lydia Hofmann legt ihre Eindrücke klar wie man von der Skala der Ausbildung zur Verbundenheit mit seinem Pferd kommen kann.

Mehr zum Thema ...

Aufrichtung

Mit innerer Energie zur gesunden Aufrichtung

Wie herrlich ist es, ein Pferd in vollkommener Aufrichtung geritten zu sehen! Wenn es geschmeidig und wie von Zauberhand, am Bindfaden sozusagen, eins mit seinem Reiter ist. Sabine Ellinger zeigt auf, wie wichtig die eigene innere Energie ist, damit das eigene Pferd so gesund wie möglich bis ins hohe Alter geritten werden kann.

Mehr zum Thema ...

Older posts