Tag: Verhalten (page 1 of 6)

Das Pferd – mein Krafttier

Oftmals sind wir sehr angespannt wenn wir zu unserem Pferd gehen. Nach kurzer Zeit des Zusammenseins sind wir jedoch ganz ruhig. Alexandra Rieger erklärt, warum unser Pferd zur Zentrale der Ruhe wird und wie es als „Krafttier“ uns den Weg weist.

Mehr zum Thema ...

Die Individualität des Pferdes verstehen

Wenn es uns um die Gründe und Ursachen bei den Pferden geht, wenn wir ehrlich verstehen wollen, anstatt zu korrigieren, sind wir auf der richtigen Spur. Jenny Wild und Peer Claßen zeigen behutsam Pferdemenschen, wie diese ihre Pferde verstehen können.

Mehr zum Thema ...

Zecken

Kaum wird das Wetter im Frühling warm, muss man sie nach dem gemütlichen Spazierritt durch den Wald schon wieder von seinem Pferd sammeln: Zecken. Dr. Christina Fritz klärt über die möglichen langfristige Folgen von Borreliose und Co. auf.

Mehr zum Thema ...

H 2 Oh, mein Pferd ist weg!

Wer hat nicht schon einen Ausritt mit einem Sturz in einen Bach oder der Verweigerung vor einem Rinnsal erlebt? Wasser in welcher Form auch immer kann für ein Pferd als eine Bedrohung angesehen werden. Nina Steigerwald zeigt auf wie man ein wasserscheues Pferd behutsam ans Wasser gewöhnen kann.

Mehr zum Thema ...

Entspannt ausreiten

Nach einem anstrengenden Arbeitstag, ab zum Pferd und in aller Ruhe ausreiten. Schön gedacht, aber oft ist der entspannte Ausritt nicht immer Realität. Lisa Kittler macht auf die Do´s and Don´ts eines stressfreien Ausritts aufmerksam.

Mehr zum Thema ...

Mein Pferd sagt Nein

Jedes Lebenwesen darf Nein sagen, so auch das Pferd. Doch das Pferd will mit diesem Nein mehr erreichen. Unter anderem will es seinen Menschen abchecken. Sandra Kitzmüller informiert, was es mit dem Nein auf sich hat, warum das Pferd Nein sagt und wie man das Nein in ein Ja umwandeln kann.

Mehr zum Thema ...

AppleMark

Was ist Pferdesprache?

Mit Pferden zu kommunizieren ist der Traum jedes Menschen, der vom Pferdevirus befallen ist. Pferde haben jedoch in ihrer Ausdrucksweise ihre eigenen Regeln und Rituale, Gertrud Pysall klärt auf, dass Pferdesprache und Menschenverständnis nicht gleich Kommunikation ist, und welche Regeln und Rituale wir erst lernen müssen um sie zu verstehen und mit ihnen zu kommunizieren.

Mehr zum Thema ...

Über- oder Unterfordern wir unsere Pferde?

Arien Aguilar geht mit Pferden sehr achtsam um. In seiner Trainertätigkeit arbeitet er mit verschiedenen Pferden und seiner Ansicht nach sind viele Pferde heutzutage eher unter- als überfordert. Dazu haben wir ihn in einem Interview befragt.

Mehr zum Thema ...

Über- oder Unterforderung aktiv lösen

Über- und Unterforderung beim Pferd haben oft dieselben Anzeichen. Regina Johannsen erklärt die Unterschiede und zeigt Übungen auf, womit man sein Pferd gesund trainiert ohne es zu über- oder unterfordern.

Mehr zum Thema ...

Durch die Macht der Fantasie

Wie Pferde und Menschen miteinander kommunizieren, ist vielseitig. In erster Linie sind Pferde auf die Körpersprache und auf die mentale Ausdrucksweise des Menschen geprägt, aber sie haben auch Fantasie und Humor. Ulrike Dietmann erzählt aus den Erfahrungen ihrer Seminare, wie Pferde diese Fantasie ausdrücken.

Mehr zum Thema ...

Pferdegestützte Psychotherapie

Pferdegestützte Psychotherapie wird in unserer heutigen Zeit immer wichtiger für Kinder und Jugendliche. Roswitha Zink erklärt anhand eines Beispiels eines jungen Mädchens wie diese Therapie wirkt.

Mehr zum Thema ...

Wahrheit ist stärker als Wissen

Wissen beruht auf der Wahrnehmung durch den Verstand. Wenn wir es mit Pferden zu tun haben, treffen wir auf Wesen, die ganzheitlich wahrnehmen und nicht wie Menschen hauptsächlich rational. Ulrike Dietmann erzählt von ihren Erfahrungen über dieses Thema.

Mehr zum Thema ...

Kauen, Lecken und Gähnen

Die Zeichen von Pferden wie Kauen, Lecken oder Gähnen müssen nicht immer nur Entspannung ausdrücken. Es kann durchaus sein, dass ein Pferd mit dem Lippenlecken auch beschwichtigen will. Diese Zeichen richtig zu interpretieren, hängt ganz davon ab in welchem Kontext das Zeichen steht. Antoinette Hitzinger hat nachgeforscht welche Zeichen in welchen Situationen entstehen können.

Mehr zum Thema ...

Zuerst Pferdesprache anwenden

Kauft man sich ein Pferd will man es meistens reiten oder trainieren. Viele Menschen erwarten sich jedoch, dass das Pferd jedes Kommando des Menschen versteht. Warum es so wichtig ist, dass man zuerst die Pferdesprache anwenden sollte, bevor man die Ausbildung beginnt, erklärt Gertrud Pysall.

Mehr zum Thema ...

Mikrozirkulation

Wenn Zellgewebe und Organe nicht bis in die allerkleinsten Gefäße optimal durchblutet sind, können sie nicht ausreichend mit Sauerstoff und lebenswichtigen Nährstoffen versorgt werden. Verantwortlich dafür ist unter anderem eine funktionierende Mikrozirkulation. Andrea Kargerer informiert was es damit auf sich hat.

Mehr zum Thema ...

Older posts