Wohlbefinden durch Berührung und Bewegung 

von Julia Tenschert

Die Form des Holistic Pulsing (= HP), wie wir es heute kennen, wurde von der Osteopathin Tovi Browning entwickelt und von Jan Vonk in Deutschland und Österreich bekannt gemacht. Beim HP wird davon ausgegangen, dass jedes Wesen in seinem Inneren all die Fähigkeiten besitzt, die es braucht, um seine Potenziale zu leben und seine (Lebens-)Aufgaben zu meistern. Dieses Wissen gerät aber meist im Lauf des Lebens durch äußere Einflüsse in Vergessenheit, sodass man sich selbst und seinem Wesenskern fremd wird. Wenn diese Zell-Erinnerung durch die Berührung und Bewegung des HP wiedererweckt wird, können nach und nach die energetische Balance und das Selbstbewusstsein des Menschen oder Tiers zurückkehren. Die Selbstheilungskräfte können angeregt, physische Blockaden und emotionale Altlasten (sofern eine innere Bereitschaft dazu besteht, denn ein Grundprinzip des HP ist die liebevolle Absichts-losigkeit des Anwenders) losgelassen werden. Unverarbeitete Emotionen können sich im Kör-per festsetzen und langfristig zu Blockaden und Erkrankungen führen. Ziel der Anwendung von Holistic Pulsing ist, diese nach und nach an die Oberfläche und in Lösung zu bringen. Beim Pferd werden in der Praxis die tief entspannen-de Wirkung und bei regelmäßiger Anwendung die positiven Effekte auf Stoffwechsel und Psyche deutlich.

Wann ist Holistic Pulsing sinnvoll?

HP eignet sich nicht nur für die Gesunderhaltung und um das Wohlbefinden des Pferdes zu steigern, sondern auch als begleitende Therapie bei physischen, seelischen und energetischen Blockaden, nach Unfällen, bei Trauer/Schock, zur Lockerung der Muskulatur oder zur Entspannung und Beruhigung des Nervensystems. Es kann eine Basis schaffen für Vertrauen und Nähe und hilft deshalb auch besonders, die Beziehung zwischen Pferd und Mensch zu vertiefen. Therapeuten oder Trainern kann es bei misstrauischen Tieren helfen, dass eine harmonische Zusammenarbeit möglich wird. HP für Pferde kann einen sinnvollen Ausgleich zum normalen Trainingsalltag bieten, bei dem der Mensch präsent und achtsam Zeit mit seinem Pferd verbringen und etwas Gutes für seinen Freizeitpartner tun kann. …

Lesen Sie mehr zum Thema im Artikel „Holistic Pulsing für Pferde“ in Natural Horse Ausgabe 04/2019

Weitere Artikel in der gleichen Ausgabe