Gesunde Bodenarbeit beginnt beim Führen

von Lisa Kittler

Schulterherein, Kruppeherein, Traversale, Piaffe und Co. fallen den meisten Pferdebesitzern sofort ein, werden sie nach gymnastizierender Bodenarbeit gefragt. Natürlich sind diese Lektionen sehr wertvoll in der Ausbildung des Vierbeiners. Vielfach sind das aber sehr hoch gesteckte Ziele in der gemeinsamen Entwicklung und aus diesem Grund nicht gleich umsetzbar. Glücklicherweise lassen sich Pferde schon mit einfachen, alltäglichen Übungen gymnastizieren – von Anfang an und in kleinen verständlichen Schritten. Unsere Körpersprache ist das wertvollste Kommunikationsmittel in der Ausbildung von Pferden. Nutzen Sie deswegen als primäre Hilfe immer Ihren Körper im Umgang mit Ihrem vierbeinigen Partner.  Ihre Körper-sprache, Körperenergie und Körperausrich-tung versteht das Pferd intuitiv. Jede kleine Regung Ihres Körpers oder in Ihrem Gesicht wird von Ihrem Pferd auch aus weiter Ent-fernung sofort wahrgenommen und einge-ordnet. Blitzschnell kann es darauf entsprechend reagieren. Im Gegensatz dazu muss es die Gerten- und Stimmsignale erst mit Ihrer Hilfe erlernen.

Körpersprache – Körperenergie – Körperausrichtung

Wir haben in unserer naturfernen Lebensumwelt häufig verlernt, differenziert mithilfe unseres Körpers zu sprechen. Nutzen Sie die Chance und sensibilisieren Sie sich wieder auf dieses natürliche Ausdrucksmittel. Fragen Sie zum Beispiel eine Stallkollegin, ob Sie zusammen ein paar Übungen machen wollen. Spielen Sie mit Ihren Körperenergien, um Ruhe oder Aktivität auszudrücken. Positionieren Sie jemanden im Raum mit Ihrer Körperausrichtung und vieles mehr. Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf. Sie werden schnell bemerken, dass Ihnen weitere Übungen einfallen und es sicherlich an der einen oder anderen Stelle noch Optimierungsbedarf gibt, sodass Ihr Partner Sie besser versteht. Später können Sie dies mit Ihrem Pferd üben. Dazu eignet sich ein eingegrenzter Raum wie eine Halle oder ein Round Pen. Hier können Sie es frei laufen lassen und versuchen, nur durch Körpersprache zu kommunizieren.

Lesen Sie mehr zum Thema im Artikel „Die Basis macht´s“ in Natural Horse Spezial Ausgabe Boden- und Freiarbeit

Weitere Artikel in der gleichen Ausgabe