Foto: Ute Lehmann

Bei der Horse Agility navigiert der Mensch sein Pferd mit Hilfe von Stimm- und Körpersignalen, mit Halfter und Führseil und ab und an auch mit der Gerte.Auf den hohen Levels wird hingegen auch ganz frei gearbeitet, das bedeutet, dass das Pferd dann keinerlei Ausrüstung angelegt bekommt und der Trainer hier keine Gerte benutzen darf. In diesen Wettbewerben wird besonderer Wert auf eine klare Kommunikation und positives Horsemanship gelegt.

Für welche Pferdetypen eignet sich Horse Agility?

  • für junge Pferde, die noch nicht oder alte Pferde, die nicht mehr geritten werden
  • für Pferde, deren Menschen lieber auf andere Art und Weise mit ihrem vierbeinigen Freund zusammen sein möchten anstatt zu reiten
  • für Ponys, deren Mensch zu groß geworden ist
  • für Pferde im Aufbautraining nach einer Erkrankung oder einer längeren Trainingspause
  • Horse Agility ist eine tolle Beschäftigung und Motivation für alle Pferde: Die ängstlichen Typen fassen mehr Vertrauen zu ihrem Menschen und bekommen mehr Selbstvertrauen. Die Neugierigen bekommen interessante Aufgaben gestellt, die zum Nachdenken anregen.
  • Das Pferd wird motiviert, selbst mitzudenken und konstruktive Lösungsvorschläge einzubringen.

Die Arbeit mit Hindernissen unterschiedlicher Art hält Pferde physisch, mental und emotional fit und kann mithelfen, eine sehr enge und vertraute Beziehung zwischen Mensch und Pferd aufzubauen.

JEDER KANN MITMACHEN – Jung und Alt, Groß und Klein – die Pferde müssen keiner bestimmten Rasse angehören und nicht einmal eingeritten sein. Es gibt immer Neues zu lernen, man hat also nie ‚ausgelernt‘, da immer wieder neue, spannende Hindernisse oder Kombinationen gebaut werden können.

Foto: Dagmar Betz

Foto: Dagmar Betz

Sinnvolle Beschäftigung mit viel Spaß

Darüber hinaus können wir in dieser Sparte des Zusammenseins mit unseren Pferden viele gleichgesinnte Menschen treffen, die ganz andere Seiten in ihrem Pferd erkannt haben, oder auch die Pferdeliebhaber, die ganz einfach gar nicht reiten möchten oder können. Meiner Meinung nach ist es schön, dass sich immer mehr Leute darüber Gedanken machen, wie man Pferde sinnvoll beschäftigen kann und erkennen, dass man viel Spaß mit Pferden haben kann, ohne auf ihnen zu sitzen. …

… lesen Sie mehr im Artikel „Erfolgserlebnisse für Pferd und Mensch mit Horse Agility“ in Natural Horse 01/2014

Natural Horse 01/2014 ist vergriffen, aber als epaper noch erhältlich!

Weitere Artikel in der gleichen Ausgabe