Pferdeklinik Bargteheide

Pferdeklinik Bargteheide

Natürlich möchte kein Pferdebesitzer, dass sein Pferd wahlweise an Würmern oder an der Wurmkur eingeht. So steht er inmitten der streitenden Meute von Fachleuten und fragt sich verzweifelt, was richtig ist. Dänische Pferdebesitzer haben es einfacher: Hier ist die prophylaktische Entwurmung verboten. Eine klare Aussage.

Genauso wie beim Impfen wird auch bei Würmern mit viel Halbwissen gehandelt. Aber: Das Ökosystem Pferdekörper ist nun mal ein bisschen komplizierter zu sehen. Ja, Würmer können auf ihren Wanderungen durch den Körper massive Schäden verursachen und auch ein Pferd töten, z. B. durch Kolik, innere Blutungen oder Organschäden. Nein, eine Wurmkur schützt nicht automatisch vor Parasitenbefall. Sowohl selektives als auch prophylaktisches Entwurmen senkt nur die Wahrscheinlichkeit, dass ein Pferd in Folge eines Befalls erkrankt. Aber diese Wahrscheinlichkeit sinkt auch durch naturheilkundliche Maßnahmen, Stall- und Weidehygiene und eine artgerechte Fütterung. …

… lesen Sie mehr im Kommentar von Christina Fritz über die Entwurmung in Natural Horse 02/2014

Natural Horse 02/2014 ist vergriffen, aber als epaper noch erhältlich!

Weitere Artikel in der gleichen Ausgabe