Ausgabe Spezial Pferdefütterung (Seite 1 von 2)

Gutes Heu für gesunde Pferde

Gutes Heu in einer der Gesundheit zuträglichen Qualität zu bekommen ist nicht so einfach – denn Heu ist nicht gleich Heu. Karen Küfe und Dr. Christina Fritz haben sich auf die Faktensuche gemacht.

Mehr zum Thema ...

Foto: Karen und Harald Küfe

Pferdegerechtes Weidemanagement

… aber richtig! von Sabine Brumme Zu einer artgerechten Pferdehaltung gehört neben vielem anderen auch der Weidegang, der dem natürlichen Verhalten der Pferde am weitesten entgegenkommt. Die zunehmende Anzahl von Pferden, die während der Weidesaison krank werden – insbesondere durch Hufrehe –, sorgt jedoch bei immer mehr Besitzern für Unsicherheit, ob denn Pferde überhaupt auf […]

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Urlaub für Pferde

Wir Meschen brauchen Urlaub zur Erholung und zum geistigen Ausgleich. Warum für Pferde diese Auszeit aber auch wichtig ist, hat Lea Schudel recherchiert.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Toxische Belastung in Futtermitteln

Menschen leiden unter der Pestizidbelastung in Lebensmitteln. Doch welche Auswirkungen haben diese Toxine beim Pferd? Stefanie Bolling und Sabrina Brumme haben nachgefragt.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Wenn Pferde komische Sachen fressen

Gerade gut gefütterte Pferde fressen sehr gerne Erde oder benagen mit Hingebung Anbindebalken. Aber warum machen sie das? Dr. Christina Fritz ist dem nachgegangen.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Die Top-10-Fütterungsirrtümer

Fütterungsirrtümer kursieren in sozialen Medien tagtäglich. Doch was wirklich ein Mythos ist und wie der Stoffwechsel auf einige Fehler reagiert, hat Katharina Kreidenweis herausgefunden.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Dickes Pferd – was nun?

Mancher Pferdebesitzer wird heutzutage schief beäugt, wenn sein Pferd ein paar Kilo zuviel auf die (Pferde)Waage bringt. Doch wie man das wirklich beurteilen kann und wie man sein Pferd wieder auf ein Normalgewicht bringt, berichtet Dr. Christina Fritz.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Große und kleine Kaltblutpferde

In früheren Zeit wurde der Kaltblüter als reines Arbeitspferd eingesetzt, doch sie werden in den letzten Jahren auch als Freizeitpferde immer beliebter. Doch was bei der Haltung dieser netten Riesen zu beachten ist, damit hat sich Jörg Hesser beschäftigt.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Zucker in der Pferdefütterung

Jeder von uns weiß: Zucker wirkt sich schlecht auf den Stoffwechsel aus, und Süßigkeiten sollte man – wenn überhaupt – nur in Maßen genießen. Fanny Saalschmidt erklärt warum Zucker so verrufen und auch gesundheitsschädlich sein kann.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Ohne pferdegerechte Fütterung kein gesunder Huf

Wenn im Stoffwechsel des Pferdes etwas nicht stimmt merkt der Besitzer es am Fell oder an den Hufen. Katharina Wagner hat recherchiert was zu einem derart schlechten Hufmaterial führen kann und welche Krankheiten daraus entstehen können.

Mehr zum Thema ...

Foto: Martina Kiss

Fütterung umstellen – aber richtig!

Wer denkt, sein Pferd von jahrelanger falscher Ernährung so einfach auf naturnahe Kost umstellen zu können, irrt gewaltig. Wie eine – der Gesundheit des Pferdes zuträgliche -Fütterungsumstellung funktionieren kann, erklärt Dr. Christina Fritz.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Leistungspferde ohne Kraftfutter

Viele denken Leistungs- oder Sportpferde brauchen durch den erhöhten Energiebedarf spezielles Kraftfutter. Küfe´s Sportpferde werden seit 2011 nur mit Heu gefüttert. Karen Küfe erklärt, worauf man dabei achten muss und welche Vorteile sich dadurch ergeben.

Mehr zum Thema ...

Foto: Sabine Sievers

Heu – das neue Kraftfutter

Heu ist das natürlichste Futtermittel und für das Pferd somit ideal zu verwerten. Das es jedoch wirklich als Kraftfutter verwertet wird, ist vielen neu. Fanny Saalschmidt informiert warum Heu das ideale Kraftfutter ist.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Raufuttermanagement in Offenstallgruppen

Vom natürlichen Fressverhalten zu alternativen Lösungen von Dr. Tanja Romanazzi Pferde benötigen energiearmes Steppengras und bekommen stattdessen energiereiches Kuhheu. Viele Pferde verfetten und bekommen Stoffwechselstörungen. EMS, Cushing, Hufrehe sind Krankheiten, die leider immer häufiger auftreten. Die einfachste Lösung wäre, sich intensiv um eine pferdegerechte Heuqualität zu kümmern. Benötigt würden artenreiche Weiden mit zuckerarmen Gräsern, die […]

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Heulage – wie verträglich für´s Pferd?

Heulage – leicht verfügbar, in vielen Reitställen Ersatz für gutes Heu und noch dazu günstig. Doch was günstig ist, muss nicht unbedingt gut sein. Mag. Christoph Kornberger ist der Frage der Verträglichkeit für das Pferd nachgegangen und hat Interessantes entdeckt.

Mehr zum Thema ...

Foto: Christiane Slawik

Ältere Beiträge